Finanzielle Intelligenz

Unabhängig von jeglichen Lehrveranstaltungen bieten wir semestral eine Vortragsreihe an, die den Studenten zu einem besseren Verstehen von Finanzen und vom Umgehen mit dem eigenen Geld geben soll. Gehalten werden diese Vorträge von Christian Schröder (26).
Er ist seit 2008 als selbstständiger Finanzberater für Finanzdienstelistungen in Berlin tätig. Mit seinem Team berät er Unternehmer, Angestellte und Studenten. In seiner Studienzeit in Cottbus entwarf Herr Schröder die Vortragsreihe „Finanzielle Intelligenz“, welche sich dort großem Zulauf erfreute. Zusätzlich kann er nun durch seine Beruflichen Erfahrungen wertvolle Tipps und Einblicke zum Thema geben, aufgeteilt auf folgende drei Vortäge:

 

Nächster TerminThemen
Montag, 08.01.18 12:15-14:00 Uhr im MAR 4063
Dienstag, 09.01.18 14:15-16:00 Uhr im M 123
Mittwoch, 10.01.18 12:15-14:00 Uhr im H 3004
Donnerstag, 11.01.18 14:15-16:00 Uhr im FH 312
Spielregeln des Geldes
Generation Y – heute kein Bock und morgen pleite? Grundlegende Basics zur Geldanlage. Chancen und Fehler, die wirklich jeder nutzen oder vermeiden kann.
Montag, 15.01.18 12:15-14:00 Uhr im MAR 4063
Dienstag, 16.01.18 14:15-16:00 Uhr im M 123
Mittwoch, 17.01.18 12:15-14:00 Uhr im H 3004
Clevere Investments
Investment – die Methode der Millionäre. Worauf kommt’s denn an, wenn ich investieren möchte? Pflichtwissen für jeden, der Geld hat oder mal haben möchte.
Montag, 22.01.18 12:15-14:00 Uhr im MAR 4063
Dienstag, 23.01.18 14:15-16:00 Uhr im M 123
Mittwoch, 24.01.18 12:15-14:00 Uhr im H 3004
Donnerstag, 25.01.18 14:15-16:00 Uhr im FH 312
Unternehmertum
Unternehmertum – Mythen und Wahrheiten. Was mache ich eigentlich nach dem Studium? Lohnt es sich über sein eigenes Unternehmen nachzudenken? Und wie ist das mit den Steuern – wer zahlt mehr: der Angestellte oder der Unternehmer?

 
 
Die Vorträge bauen aufeinander auf. Pro Thema werden mehrere Termine angeboten, der Inhalt ist identisch.
Eine Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt auf ca. 30 Personen.